• Ein Verein im SPORTZENTRUM SÜD

    Informieren sie sich hier über das vielfältige Angebot unseres Sportvereins und die örtlichen Gegebenheiten. Sollten weiterführende Informationen gewünscht werden, schicken Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

  • Geschäftsstelle

    Öffnungszeiten Geschäftsstelle Mittwoch       16.30-18.30 Uhr Freitag          10.00-13.00 Uhr

     

    Jedoch nicht während
    der Schulferien und
    an Feiertagen in
    Baden-Württemberg.

  • Hallenwart

    Unseren Hallenwart,
    Herrn Braun,
    erreichen Sie unter der
    Tel. 06221 780346.

  • Redaktionsschluss Vereinschronik

 

 

NEUE

SGK-CHRONIK

ist da

hier kommt ihr zur Chronik!

Sie können die aktuelle Chronik als PDF mit einem Klick runterladen.

 

Viel Spaß beim Stöbern!

 

NEUE

SGK-CHRONIK

ist da

NEWS

Mit vollen Segeln in ein sorgenfreies Jahr         RNZ 02.02.16

 

Die SG Kirchheim ist mit dem sanierten Sportzentrum Süd und dem Jugendförderzentrum gestärkt

 

(CPB) Die gute Stube des ADAC war gut besucht, als Uwe Hollmichel die Gäste beim Neujahrsempfang der SG Kirchheim zu einem zünftigen Weißwurstessen begrüßte. Der neue Vorsitzende des Gesamtvereins wagte einen kurzweiligen Parforceritt durch die zwölf Abteilungen – und hatte den Prominenten aus Politik, Wirtschaft und Sport, unter ihnen die Stadträte Karlheinz Rehm, Matthias Kutsch und Michael Rochlitz, Bürgermeister Wolfgang Erichson, Gert Bartmann vom Amt für Sport und Gesundheitsförderung der Stadt Heidelberg und Vorsitzender Gerhard Schäfer vom Sportkreis Heidelberg, fast nur Erfreuli­ches zu berichten.

 

Beruhigend ist, dass die SGK auf ei­nem gesunden Fun­dament steht und viele Freunde und Unterstützer hat. Unter den 2000 Kirchheimer Sportlern sind 850 Kinder und Jugendliche, die von 65 Übungsleiterinnen und Übungsleitern fachkundig angeleitet werden, um einen lebenslangen Spaß am Sport zu entwi­ckeln. Natürlich weiß auch Uwe Holl­michel, dass der Erfolg zum Sport gehört und junge Menschen an ihren Verein schweißt. Deshalb freute er sich, dass die Fußballer in der Verbandsliga den ach­ten Tabellenplatz belegen und die junge Mannschaft von Trainer Kristian Sprecakovic und Kapitän Jonas Rehm in der Winterpause mit dem 23-jährigen linken Läufer und Studenten David Kühn! vom TSV Michelfeld kompetent verstärkt werden konnte. Fußball-Abteilungsleiter Steffen Petri und Spielausschussvorsitzender Joachim Zimmermann sehen der am 6. März mit dem Match in Durlach-Aue beginnenden Restrückrunde zuver­sichtlich entgegen.

Die Handball-Männer sind Tabel­lenführer der 2. Kreisliga, schnuppern bereits am Aufstieg und haben eine Part­nerschaft mit den Rhein-Neckar Löwen geschlossen, deren Knowhow genutzt werden soll. Die Volleyballer haben ihre Restrukturierung vorangetrieben und werden sich in der nächsten Saison wie­der an den Verbandsrunden beteiligen. Die Rollstuhlbasketballer haben geringere Sorgen als die Basketball-Herren und streben die Rückkehr in die Bun­desliga an. Und die der, bei denen Ha­rald Claas seit 50 Jahren ehrenamtlich wirkt, sind ebenso aktiv wie erfolgreich und können sich einen Aufstieg in die obersten Ligen des Deutschen Turner­bundes durchaus vorstellen. Momentan ist die SGK wich­tiger Bestandteil der KTG Heidelberg in der 2. Kunstturn-Bundesliga.

2015 hat der Verein zwei deut­sche Meister her­vorgebracht: Gabi Barth in der Al­tersklasse 4 der Ge­wichtheber und Andre Becker, der in Eutin seinen Titel im Jahn-Neunkampf der Turner vertei­digt hat.

Uwe Hollmichel dankte allen Insti­tutionen, die große Investitionen in die Infrastruktur der SGK ermöglicht haben. Die Stadt Heidelberg hat das Sportzentrum Süd saniert und mit einer neuen Kunststofflaufbahn optimale. Trainingsbedingungen für die Leicht­athleten und den Schulsport geschaffen. Die Dietmar-Hopp-Stiftung und Anpfiff ins Leben haben ein Jugendförderzen­trum im Sportzentrum Süd finanziert, das die Talente nun ganzheitlich fördert. Hollmichel dankte Dietmar Pfähler von Anpfiff ins Leben und verkündete, dass Dietmar Hopp und Anton Nagl zu Eh­renmitgliedern ernannt worden sind.

Der neue Vorstand der

SG Heidelberg-Kirchheim e.V. ist gewählt!

 

Die Mitglieder der Sportgemeinschaft Heidelberg Kirchheim

haben ihren Vorstand neu gewählt. Zur Wahl standen:

2. Vorsitzender, 3. Vorsitzender, Organisationsleiter und Jugend/Integration.

 

Bei sehr hoher Beteiligung der SGK-Mitglieder,

sind alle vorgeschlagenen Kandidaten einstimmig

in den Vorstand gewählt worden.

 

Die neuen Vorstandsmitglieder sind wie folgt

 

2. Vorsitzender        Marliese Heldner

 

3. Vorsitzender        N.N.

 

Organisationsleiter  Rolf Rittinger

 

Jugend/Integration  Alexandre Chesnais

 

Den neuen Vorstandsmitgliedern

wünschen wir viel Erfolg.

 

 

Impressionen Jahreshauptversammlung 2015

Deutsche Mehrkampfmeisterschaften

2015 in Eutin André Becker verteidigt Titel!

Im September fuhren die SGK Mehrkämpfer mit 17 Teilneh-
mern zu den deutschen Meisterschaften im Mehrkampf nach
Eutin. Somit hatte man das größte Starterfeld gestellt und
unterstreicht den Stellenwert des Mehrkampfes bei der SG
Kirchheim. André Becker konnte seinen Titel im deutschen
Achtkampf verteidigen. Mit Sebastian Hofer fiel zudem noch
ein Meisterschaftsanwärter verletzungsbedingt aus!

Deutsche Mehrkampfmeisterschaften

2015 in Eutin André Becker verteidigt Titel!

Im September fuhren die SGK Mehrkämpfer mit 17 Teilneh-
mern zu den deutschen Meisterschaften im Mehrkampf nach
Eutin. Somit hatte man das größte Starterfeld gestellt und
unterstreicht den Stellenwert des Mehrkampfes bei der SG
Kirchheim. André Becker konnte seinen Titel im deutschen
Achtkampf verteidigen. Mit Sebastian Hofer fiel zudem noch
ein Meisterschaftsanwärter verletzungsbedingt aus!

 

© 2014 Sportgemeinschaft Heidelberg-Kirchheim e.V.

© NORBERT JOSCHKO KOMMUNIKATION